Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Wohnhaus brannte in Unkeroda

Am Freitag gegen 18 Uhr kam es in Wolfsburg-Unkeroda, zu einem Brand in einem Wohnhaus in der «Unteren Birke. Aus bisher unbekannter Ursache kam es in der Küche, 1. Obergeschoss, des Wohnhauses zu einem Brand. Das Geschoss brannte vollständig aus. Die 67 Jahre alte Wohnungsinhaberin erlitt durch den Brand eine Rauchgasvergiftung und wurde in das Klinikum Eisenach eingeliefert.
Die Feuerwehren aus Marksuhl, Förtha und Unkeroda wurden zum Einsatz gerufen. Sie waren mit 35 Mann und sieben Fahrzeugen ausgerückt. Gegen 18.40 Uhr war der Brand unter Kontrolle. Am Brandort war auch das DRK und die Polizei.
Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von ca. 200000 EUR.
Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Feuer in einem Wohnhaus

Rainer Beichler |

Werbung
Top