Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus in Eisenach

Am Sonntag, 07.07 Uhr teilte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Eisenach in der Ziegeleistraße mit, dass seine Wohnung in der 4.Etage brenne.
Daraufhin kamen sowohl die Berufsfeuerwehr Eisenach als auch die Freiwillige Feuerwehr Eisenach-Mitte sowie der Rettungsdienst und die Polizei am Brandort zum Einsatz.
Der 44-jährige Wohnungsinhaber und sein 5-jähriger Sohn befanden sich beim Eintreffen der Feuerwehr noch auf dem Balkon der Wohnung. Beide Personen wurden mittels Drehleiter gerettet.
Vater und Sohn waren ansprechbar und auf den Beinen, wurden allerdings beide aufgrund des Verdachts einer Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Klinikum Eisenach eingeliefert.
In der Wohnung konnte kurz darauf der Brand gelöscht werden, der seine Ausbruchsstelle im Kinderzimmer hatte. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern gegenwärtig noch an.
Bei dem Brand entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 25000 Euro.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top