Eisenach Online

Werbung

Wohnungsbrand in Vacha

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es Montag gegen 18.00 Uhr zum Brand eines Wohnhauses in der Kupfergasse in der Nähe des Marktes von Vacha. Der Dachstuhl des in der Sanierung befindlichen zweistöckigen Wohnhauses brannte vollständig ab. Dabei wurden auch Einrichtungsgegenstände zerstört. Die zu Hilfe gerufenen Freiwilligen Feuerwehren aus Vacha und umliegenden Gemeinden konnten ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnhäuser verhindern.
Personen befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht im Wohnhaus, es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 100000 Euro geschätzt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top