Eisenach Online

Werbung

Zahlreiche Schmierereien in Eisenach

Heute Morgen (12.09.2014) meldete ein Lkw-Fahrer der Polizei, dass Unbekannte in der Nacht seinen Lkw mit mehreren Graffiti beschmiert haben. Der Lkw stand in der Clemensstraße, wo der Fahrer im Fahrerhaus seine Nachtruhe verbrachte. Nach der Anzeigenaufnahme am Lkw entdeckten die Beamten weitere Graffiti in der Gegend. Noch während die Beamten die Schmierereien fotografierten, wurden sie von einer Zeugin angesprochen. Die 55-jährige gab an, dass sie in der Nacht etwa um 0.45 Uhr drei dunkel gekleidete Personen gesehen hat, die in der Stolzestraße Farbe auf Hausfassaden sprühten und dann über die Brücke liefen. Leider hat die Frau ihre Beobachtungen der Polizei nicht schon in der Nacht mitgeteilt. Die Überprüfungen führten zur Feststellung von insgesamt 29 farbigen (grün und blau) Schriftzügen am Lkw, an Gebäuden, Altkleidercontainern, Wahlplakaten, Werbeschildern in Stromkasten in der Stolze- und Clemensstraße, Bernhard-von-Amswald-Straße, Willi-Enders-Straße und in der Fischweide.

Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht ermittelt werden. Die Polizeiinspektion Eisenach sucht Zeugen, die in der Nacht vom 11. zum 12.09.2014 in diesem Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht haben und somit zur Aufklärung dieser Straftaten beitragen können. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Eisenach, Tel. 03691/261124.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top