Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia:  nmann77

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: nmann77

Zeugenaufruf: Nötigung und Beleidigung

Günthersleben-Wechmar: Zu einer Nötigung und Beleidigung im Straßenverkehr mit anschließender Körperverletzung kam es am Donnerstag in Wechmar. Ein 25-jähriger Peugeot-Fahrer befuhr gegen 17.15 Uhr die Straße zwischen Wandersleben und Wechmar. Plötzlich fuhr ein Unbekannter mit einem grauen Audi A4 auf die Straße ein und nahm dem 25-Jährigen die Vorfahrt. Dieser musste eine Gefahrenbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Danach fuhr der Unbekannte vor dem Peugeot her und zeigte diesem den sogenannten “Scheibenwischer” durch den Rückspiegel. In der Ortslage Wechmar hielten beide Fahrzeuge an und es kam zunächst zu einem verbalen Streit. Dieser endete damit, dass der unbekannte Fahrer dem 25-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht schlug. Das Geschehen wurde durch zwei Zeugen beobachtet. Beide Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Des Weiteren kann der Unbekannte wie folgt beschrieben werden: etwa 185 cm groß, etwa 30 Jahre, kräftige Gestalt. Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-021326 entgegen.

Weitere Polizeiberichte aus der Region:

Gegen Mauer gefahren
– Seebergen
Der Fahrer eines unbekannten Pkw fuhr am 16.09.2016 gegen 20.00 Uhr vorwärts in die Einfahrt eines Grundstückes in der Siedlung. Dabei stieß das Fahrzeug mit der Fahrzeugfront gegen eine dort befindliche Natursteinmauer, welche dabei beschädigt wurde. Der unbekannte Fahrer verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Sachschaden: etwa 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621- 781124 und unter Angabe der der Nummer 01-020847 entgegen.

Vorrang missachtet
– Gotha
Heute Morgen wollte ein 62-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 05.00 Uhr von der Seebergstraße aus nach links in Richtung Erfurt fahren. Er missachtete den Vorrang eines 65-jährigen VW-Fahrers und stieß mit ihm zusammen. Der 65-Jährige wurde dabei leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro.

Geldbörse gestohlen, Zeugen gesucht
– Gotha
Eine 30-jährige Frau kaufte am Donnerstag gegen 17.30 Uhr in einem Einkaufsmarkt am Coburger Platz ein. Nachdem sie den Kassenbereich verließ, legte sie ihre Geldbörse auf dem Packtisch im Vorraum des Marktes ab, um ihre Einkäufe einzupacken. In einem Moment der Unaufmerksamkeit entwendete ein/e Unbekannte/r ihren Geldbeutel mit darin befindlichen Karten, Dokumenten und Bargeld. Zeugen, die möglicherweise etwas gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-021330 zu melden.

Verkehrsunfallflucht
– Gotha
Eine 38-jährige Frau stellte ihren Daewoo am Donnerstag gegen 18.10 Uhr in einer Parkbucht in der Sundhäuser Straße ab. Als die Frau gegen 19.00 Uhr wieder kam, waren die rechte Beifahrertür und der Außenspiegel beschädigt. Vermutlich parkte ein unbekanntes Fahrzeug in der Zwischenzeit rechts neben dem Daewoo ein und kollidierte mit diesem. Das Verursacherfahrzeug war vermutlich mit einem Rot-Ton lackiert. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621- 781124 und unter Angabe der der Nummer 01-021329 entgegen.
– Friedrichroda
Gesucht wird ein weißes Fahrzeug nach einer Unfallflucht am Donnerstag in der Zeit von 07.00 Uhr bis 16.10 Uhr. Der Fahrer dieses unbekannten Fahrzeugs beschädigte einen in der August-Eckhardt-Straße abgestellten Opel Corsa und verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der der Nummer 01-021317 entgegen.
– Ohrdruf
Am Morgen des 12.09.2016 parkte eine unbekannte Fahrerin eines unbekannten Pkw links neben einem auf einem Einkaufsplatzes in der Weststraße abgestellten Dacia aus. Dabei stieß ihr Pkw gegen die Fahrertür des Dacia und drückte sie ein. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der der Nummer 01-020475 entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top