Eisenach Online

Werbung

Foto: © Picture-Factory - Fotolia.com

Zeugenaufruf zu schwerem Verkehrsunfall

Am frühen Freitagabend (03.02.2017) gegen 17.50 Uhr kam es in der Oststraße, zwischen der Reuterstraße und der Friemarer Straße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte ein Pkw mit einer 67-jährigen Fußgängerin, die gerade die Fahrbahn überquerte. Zeitnah eintreffende Rettungskräfte fanden eine schwerverletzte, bewusstlose Frau vor. Diese verstarb trotz sofort eingeleiteter Reanimierungsversuche noch an der Unfallstelle. Die 60-jährige Fahrerin des Pkws erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Es werden dringend Zeugen gesucht, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Zeugen werden gebeten, sich an den Inspektionsdienst Gotha, Tel. 03621/78-1124 unter Angabe der Hinweis-Nr. 01-002676 zu wenden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top