Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Keltenbad

Beschreibung:
Bildquelle: Keltenbad

2.500ster Besucher in der Totes-Meer-Salzgrotte begrüßt

Klaus und Margot Metzner aus Wollbach bei Bad Neustadt a. d. Saale sind die 2.500/2.501sten Besucher in der Totes-Meer-Salzgrotte im Keltenbad.

Das Ehepaar Metzner war schon öfters in Bad Salzungen. Nun wollten sie sich mit dem Keltenbad-Gutschein ihrer Kinder etwas Gutes tun und sich rundum verwöhnen lassen. Die beiden besuchten in ihrer einwöchigen Privatkur täglich die neue Totes-Meer-Salzgrotte. Am 13. Januar 2014 wurde die erste reine Totes-Meer-Salzgrotte in Thüringen in Betrieb genommen. Rund 9.000 naturreine Salzziegel sind an den Salzgrottenwänden und im Fußbodenbereich verarbeitet.

Gut für die Bronchien

«Der 45münitige Aufenthalt in der Salzgrotte tut meinen Bronchien besonders gut» erzählt uns Klaus Metzner. «Durch das Einatmen der salzhaltigen Luft löst sich der Schleim und ich kann besser abhusten. In Verbindung mit dem Gradierwerk und der feuchten Rauminhalation werden meine bronchialen Probleme gemindert». Die wohltuende Wirkung der Totes-Meer-Salzgrotte haben die Beiden durch die Nutzung der Nasen-Rachen-Dusche und der Einzelinhalation noch mal verstärkt.

Dank des geschenkten Gutscheins ihrer Kinder verbrachte die Familie Metzner wunderschöne Tage in Bad Salzungen. Sie haben die Zeit gut genutzt und können dies nur allen weiterempfehlen.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top