Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Verein

Beschreibung:
Bildquelle: Verein

220 Telekom Sportler laufen für das Kinderhospiz

Unter dem Motto «Telekom Sportler laufen für den guten Zweck» werden ca. 220 Auszubildende und Mitarbeiter des Konzerns am GutsMuths-Rennsteiglauf, Europas größtem Crosslauf, am 16. Mai 2009 teilnehmen.
Die Läufer sind bei Supermarathon, Marathon und vorwiegend beim Halbmarathon, der Strecke von Oberhof nach Schmiedefeld a.R. unterwegs. Dabei tragen sie einheitliche Funktionsshirts im Branding der Telekom, einer Krankenkasse und einem Versicherer.
Im Ziel wollen sich die Sportler in Spendenform für das Kinderhospiz engagieren. Gelder kommen dabei aus dem Erlös des Verkaufs der Telekom Shirts sowie aus einer Gemeinschaftsaktion mit der Deutschen BKK. Außerdem organisiert die Berufsausbildung Erfurt der Telekom vor Ort eine Benefiz-Tombola, bei der jedes Los gewinnt. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt dem Bau des Kinderhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz zugute.
Hier wird derzeit für lebensverkürzt erkrankte Kinder ein Ort geschaffen werden, mit intensiver psychosozialer, stationärer Betreuung für die gesamte Familie.

Rainer Beichler |

Werbung
Top