Eisenach Online

Werbung

Angebote für Ferienfreizeiten in den Sommerferien

Das städtische Kinder- und Jugendzentrum »Alte Posthalterei” bietet in diesem Jahr für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren in den Sommerferien vier Ferienfreizeiten an. Die Anmeldung dazu ist ab sofort möglich.

Das erste Ferienlager findet vom 28. bis 31. Juli. in Mihla statt. Dort können sich vor allem Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren erholen, die das erste Mal eine solche Ferienreise unternehmen. Die Teilnahme kostet 60 Euro.

Ebenfalls in Mihla wird vom 4. bis 8. August eine zweite Ferienwoche angeboten. Hierfür können sich Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren anmelden, die wieder gemeinsam Ferienabenteuer erleben möchten. Die Teilnahme kostet 75 Euro

Für beide Ferienlager in Mihla stehen unter anderem eine Tour mit dem Schlauchboot auf der Werra, Lagerfeuer, Nachtwanderung, Schwimmbadbesuch und Disko im Programm.

Zu einer weiteren Ferienfreizeit sind alle Kinder eingeladen, die Pferde gern haben und die Tiere kennen lernen möchten. Das Zeltlager findet vom 22. bis 24. August auf dem Reiterhof Großenlupnitz statt. Die Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren können dort alles über Pferde lernen. Natürlich werden auch Reiten sowie Pferde füttern und steicheln zu den Ferienerlebnissen gehören. Die Teilnahme kostet 30 Euro.

Gezeltet wird auch beim vierten Ferienangebot der Alten Posthalterei. Vom 27. bis 29 August geht die Ferienreise zum Altenberger See. Anmelden können sich Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren. Neben Baden und Wandern sind auch ein Lagerfeuer mit Holzsammeln, Umweltspiele und eine Nachtwanderung geplant. Die Teilnahme kostet 30 Euro.

Wer Lust hat, während der Sommerferien an diesen Ferienfreizeiten teilzunehmen, kann sich ab sofort im KJZ »Alten Posthalterei” in der Georgenstraße 52 (Tel.: 03691 / 203025, E-Mail: posthalterei@web.de) anmelden.

Kinder aus finanzschwachen Familien (mit Anspruch auf Arbeitslosengeld II, Sozialgeld oder Hilfe, Wohngeld oder Kinderzuschlag) werden von der Stadt unterstützt. Die Kosten für die Ferienfreizeiten können auf Antrag zum Teil aus dem Bildungspaket finanziert werden. Der Antrag steht im Internet unter www.eisenach.de – Rubrik Bürgerservice, Unterpunkt Rathaus – Sozialamt oder ist direkt im Sozialamt, Markt 22, 1. Obergeschoss erhältlich. Die Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen geben gerne Auskunft.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top