Eisenach Online

Werbung

Barrierefreiheit macht mobil

VdK- Infobus zur Barrierefreiheit macht am 4. Juli Station in Eisenach Auch in diesem Jahr tourt der Infobus des Sozialverbandes VdK wieder durch Thüringen. Am 4. Juli macht er Station in Eisenach. In diesem Jahr steht die Infobus-Tour ganz im Zeichen der Barrierefreiheit. Unter dem Motto „Barrierefreiheit macht mobil!“ haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, sich eingehend über das Thema Barrierefreiheit zu informieren und den VdK bei seinem Engagement für den Abbau von Barrieren zu unterstützen. An den Ständen vor dem Bus finden die Besucher Infoblätter und Broschüren, in denen sie sich ausführlich über dieses wichtige gesellschaftspolitische Thema, das gerade vor dem Hintergrund des demografischen Wandels immer mehr Menschen persönlich betrifft, informieren können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen näher kennenzulernen und wertvolle Tipps zum Sozialrechtsschutz, zur Barrierefreiheit, Patientenverfügung und vielem mehr zu erhalten. Der Infobus selbst ist als rollstuhlgerechtes Fahrzeug ausgestattet, verfügt neben einem Rollstuhlhebelift über eine barrierefreie Toilette und weitere Extras. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben die Gelegenheit, die Ausstattung des Busses zu erproben.

Der VdK-Infobus kann am 4. Juli von 10 bis 16 Uhr auf dem Eisenacher Lutherplatz in unmittelbarer Nähe zum Lutherhaus besucht werden.

Hintergrund: Der VdK-Landesverband Hessen-Thüringen ist mit über 250.000 Mitgliedern mittlerweile der größte Sozialverband in der Region und versteht sich als Interessenvertreter für die Anliegen von Senioren, Menschen mit Behinderungen und sozial Schwächere. Neben Informationen zur Barrierefreiheit, zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht bietet er in seinen Geschäftsstellen vor allem Sozialrechtsberatungen an. Der Kreisverband Eisenach zählt gegenwärtig etwa 720 Mitglieder. Die Geschäftsstelle des Kreisverbandes befindet sich im Eisenacher DRK-Vereinshaus (Rot-Kreuz-Weg 1) und ist dienstags und donnerstags in der Zeit von 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 17 Uhr erreichbar.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top