Eisenach Online

Werbung

Behörden bieten besonderen Service an

Vielfältige Informationen zu sämtlichen Neuerungen ab 2005 gibt es am gebündelt von insgesamt sieben Behörden und Sozialleistungsträgern im Gebäude der Landesversicherungsanstalt (LVA) Thüringen in der Uferstraße 12.

«In einem Aufwasch» sich über die eigene Rentenversicherung, Arbeitslosengeld II, die Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge, die Besteuerung der Renten, Wohngeld und die Krankenversicherung informieren bzw. gleichzeitig den Bürgerservice der Stadt in Anspruch nehmen, das wird den Eisenachern am 30.11.04 von 10 – 17 Uhr angeboten.
Hierzu stehen Experten von der Agentur für Arbeit, dem Finanzamt, der Stadtverwaltung Eisenach, der AOK, der BfA und der LVA sowie der Verbraucherzentrale zur Verfügung.

Die beteiligten Institutionen wollen mit dieser bisher einmaligen Aktion den Bürgern auf schnelle und unkomplizierte Weise zu mehr Durchblick bei der Flut von gesetzlichen Änderungen verhelfen. Anmeldungen zum «Tag der kurzen Wege» sind nicht erforderlich. Das Beratungsangebot ist selbstverständlich kostenlos.

Folgende Serviceleistungen werden am «Tag der kurzen Wege» angeboten:

Die Agentur für Arbeit beantwortet insbesondere Fragen zum Arbeitslosengeld II, berät aber auch zu Fragen der Inanspruchnahme von Arbeitslosengeld unter erleichterten Bedingungen.

Das Finanzamt informiert vor allem über die Besteuerung von Renten, die steuerliche Förderung der Riester-Rente sowie die steuerliche Behandlung von Mini-Jobs.

Die AOK hilft bei allen Fragen rund um die Krankenversicherung, ganz gleich ob es sich um Leistungen für Kinder und beitragsfrei Versicherte, Berufsstarter und Azubis, die junge Familie, Arbeitgeber oder Senioren handelt.

Das Bürgerbüro der Stadt Eisenach bietet Hilfe und Informationen zu vielen Bereichen an. Fragen zu Rundfunkgebührenbefreiungen und Lohnsteuerangelegenheiten können hier gestellt werden, Informationen zu Anträgen auf Schwerbehinderung oder zu Beglaubigungen werden angeboten.

Die Verbraucherzentrale berät über die Grundlagen der privaten und betrieblichen Altersvorsorge und der entsprechenden staatlichen Förderungen. Besucher können sich hier persönliche Vergleichsberechnungen für Riester-Renten-Versicherungen erstellen lassen. Weiterhin gibt es Übersichten zu Banksparplänen und Fondssparplänen.

BfA und LVA informieren speziell über die Neuerungen im Rentenrecht ab 2005 und über die neue Besteuerung der Renten. Weiterhin gibt es Infos zu allen Fragen rund um die Rente, Altersvorsorge und Rehabilitation, über die neue Besteuerung der Renten. Weiterhin gibt es Infos zu allen Fragen rund um die Rente, Altersvorsorge und Rehabilitation.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top