Eisenach Online

Werbung

Bewerbertag am St. Georg Klinikum Pflegeschule

Erstmalig veranstaltet die Pflegeschule des St. Georg Klinikums einen Bewerbertag für Schülerinnen und Schüler, die ab Herbst 2011 Gesundheits- und Krankenpfleger/in werden wollen und die sich schriftlich beworben haben.

Die Interessenten sollten zu Ausbildungsbeginn eine abgeschlossene Schulausbildung, mindestens Realschule oder einen gleichwertigen Abschluss haben.

Der Bewerbertag gliedert sich in drei Abschnitte:
Das St. Georg Klinikum wird sich präsentieren. Junge Frauen und Männer, die sich derzeit in der Ausbildung befinden, werden über die Lerninhalte, den Unterricht und die Praxis auf Station berichten.

Im Rahmen des Bewerberverfahrens werden verschiedene Stationen durchlaufen.
Die Bewerberinnen und Bewerber werden in ihrem Allgemeinwissen getestet, die Interaktion im Sozialverhalten wird beobachtet und die persönliche Meinung ist gefragt, in dem eine Stellungnahme zu einer Hypothese abgeben wird. Die verschiedenen Aufgaben sind innerhalb einer vorgegebenen Zeit entweder in Einzel- oder Gruppenarbeit zu erledigen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Personalrestaurant des Klinikums wird mit jedem Bewerber ein persönliches Feedback-Gespräch geführt. Die Ausbilder melden den Bewerbern zurück, wie sie jeden bei den jeweiligen Aufgaben wahrgenommen haben. Zudem haben die jungen Menschen die Möglichkeit, sich noch einmal persönlich vorzustellen und Fragen zu stellen.

Der nächste Bewerbertag findet voraussichtlich im April/Mai statt. Schriftliche Bewerbungen können ab sofort an die Pflegeschule gerichtet werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top