Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: drk

Beschreibung:
Bildquelle: drk

Blutspenden jetzt nötig

Täglich benötigt der DRK Blutspendedienst in Thüringen mindestens 500 Blutspenden, um die Krankenhäuser im Freistaat versorgen zu können. Neben den vielen ungenannten Ehrenamtlichen, die immer wieder für eine gute Vorbereitung und Durchführung der Blutspendetermine sorgen, ist es die uneigennützige Bereitschaft der Blutspender, die eine gleich bleibende Vorsorgung von Kranken und Verletzten garantieren.

Blutspender sind Lebensretter und genau diese lädt das DRK zur nächsten Blutspende am 22. Juli 2008 ab 11.00 Uhr in die Bahnhofstraße 36 in Eisenach ein. Zum zweiten Mal führt die Firma Sanitätshaus Orthopädie-Technik Schindewolf + Schneider GbR zusammen mit dem DRK-Kreisverband Eisenach einen Blutspende-Sondertermin für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie für die Bevölkerung durch.

«Das wird zur einer guten Tradition, welche wir auch beibehalten sollten», sagt Evelyn Otto, Mitarbeiterin des Sanitätshauses.

Blutspenden darf jeder Gesunde zwischen 18 und 68 Jahre, das Mindestgewicht muss 50 kg betragen. Ein Arzt gibt auf dem Termin Auskunft zu evtl. Fragen und entscheidet über die Spendefähigkeit. Nach der Spende werden alle Spenderinnen und Spender zu einem Imbiss eingeladen.

Weitere Spendetermine:
Dienstag, 08.07.2008
BLUMO in Nazza, Grundschule, Hauptstraße 93
17.30 – 20.00 Uhr

Mittwoch, 09.07.2008
BLUMO in Eisenach, McDonalds, An der Karlskuppe
13.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch, 16.07.2008
Eisenach, DRK-Haus der Vereine, Rot-Kreuz-Weg 1
16.00 – 19.00 Uhr

Donnerstag, 17.07.2008
Creuzburg, Regelschule, M.-Praetorius-Platz
16.00 – 19.30 Uhr

Dienstag, 22.07.2008
Krauthausen, Dorfgemeinschaftshaus, Obere Straße 50
17.00 – 20.00 Uhr

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top