Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Hanke

Beschreibung:
Bildquelle: Hanke

Eisenacher Team lief beim Benefizlauf über 62 Kilometer für die Aktion »Kindern Urlaub schenken”

Beim 3. Lauf & Schenke Benefizlauf am 19. Juli in Erfurt ging in diesem Jahr auch ein Team aus Eisenach an den Start. Neben Teamchefin Oberbürgermeisterin Katja Wolf liefen Ulrike Quentel, Stefan Engel, Björn Hanke, Dr. Christian Stawenow und Bolko Schumann für einen guten Zweck. Gemeinsam schafften die sechs Eisenacher 125 Runden und damit 62,5 Kilometer. »Herzlichen Dank an alle, die uns bei dem Benefizlauf unterstützen und damit vielen Kindern einen unbeschwerten Urlaub ermöglichen”, sagte Katja Wolf nach dem Lauf.

Bei dem Benefizlauf ging es darum, möglichst viele Runden zu gehen, zu wandern oder zu rennen. Eine Runde war einen halben Kilometer lang. Alle Einnahmen kommen der Aktion »Kindern Urlaub schenken” zugute.

Jeder Läufer suchte sich im Vorfeld Laufpaten, die für jede gelaufene Runde eine Spende leisten. Die Evangelische Kreditgenossenschaft übernahm die General-Laufpatenschaft. Für jeden Kilometer, der am 19. Juli gelaufen wurde, spendet das kirchliche Finanzinstitut zusätzlich einen Euro an die Aktion. Bisher hat das Eisenacher Team 403,50 Euro für die Aktion erlaufen. Hinzu kommen noch die Spenden weiterer Laufpaten, die ihre Unterstützung zugesagt haben. ”Am Ende werden wir Eisenacher über 800 Euro für die Kinder beigetragen haben”, ist sich die Oberbürgermeisterin sicher.

Der Benefizlauf wurde von der Diakonie Mitteldeutschland und der Diakonie Sachsen unter dem Motto »Kinder Urlaub schenken” veranstaltet. Anträge auf eine solche Unterstützung können unter anderem bei den diakonischen Beratungsstellen gestellt werden.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top