Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Elisabethtafel am 12.Juli auf dem Marktplatz

Oje, werden jetzt viele denken: Es gibt schon so viele Veranstaltungen im Elisabethjahr. Ist es denn unbedingt nötig noch eine weitere hinzuzufügen?!
Es werden so viele Konzerte mit namhaften Künstlern, so viele Vorträge mit hochkarätigen Referenten angeboten … warum jetzt also noch eine «Elisabeth-Tafel»?
Weil das eine Veranstaltung von der anderen Art ist. Hier geht es um Stärkung an Leib und Seele!
Organisiert und verantwortet wird die Elisabeth-Tafel von der evangelischen und der katholischen Kirchgemeinde in Eisenach und von der Caritas und der Diakonie.

Am Donnerstag, 12. Juli von 12 bis 14 Uhr wird auf dem Marktplatz in Eisenach an einer riesigen Tafel ein einfaches Essen umsonst angeboten. Alle sind eingeladen, an dieser Tafel Platz zu nehmen, sich bedienen und es sich bei Essen und Trinken wohl gehen zu lassen.
Die Veranstalter der Elisabeth-Tafel waren der Meinung, dass neben den vielen geistig-künstlerischen Veranstaltungen im Elisabethjahr ein praktisch-diakonischer Akzent den Feierlichkeiten gut tut. Die Organisatoren denken, dass dies ganz im Sinne von Elisabeth sei.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top