Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Antje Lindert-Rottke - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © Antje Lindert-Rottke - Fotolia.com

Haus- und Straßensammlung der Kriegsgräberfürsorge

Die diesjährige Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. in Thüringen findet im Zeitraum vom 30. Oktober bis 19. November (Volkstrauertag) statt. Die Sammlung hat das Thüringer Landesverwaltungsamt genehmigt.

Die Sammler haben sich mit einem entsprechenden Ausweis gegenüber dem Bürger auszuweisen. Dieser Ausweis muss Name, Vorname, Geburtsdatum, Name des Veranstalters, Art der Sammlung sowie Sammlungsort und -zeit enthalten. Die Spenden sind vom Sammler in eine Sammelliste einzutragen, die nach Beendigung der Sammlung dem Thüringer Landesverwaltungsamt zur Einsichtnahme vorgelegt werden muss.

Der Volksbund erfüllt seine Aufgabe im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland und pflegt die Gräber von 2,8 Millionen Kriegstoten auf 832 Friedhöfen in 45 Staaten. Das Ziel ist die dauernde Erhaltung der Gräber als Mahnung für den Frieden sowie das Kriegsgrab als Gedenk- und Bildungsort für kommende Generationen zu nutzen.

Der Volksbund hilft außerdem Angehörigen bei der Suche nach den Gräbern von Gefallenen und Vermissten, berät Kommunen und bietet Schulen und anderen Bildungsträgern friedenspädagogische Projekte an. Er ist anerkannter Träger der politischen Bildung.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top