Eisenach Online

Werbung

Haus- und Straßensammlung der Kriegsgräberfürsorge im Stadtgebiet von Eisenach

Vom 24. Oktober bis 13. November gibt es in Eisenach eine Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (Landesverband Thüringen). Eine Genehmigung des Thüringer Landesverwaltungsamtes dazu liegt vor.
Bürgerinnen und Bürger, die von den Sammlern angesprochen werden, können sich den entsprechenden Ausweis zeigen lassen. Darin sind Name, Vorname, Geburtsdatum, Name des Veranstalters, Art der Sammlung, Sammlungsort und -zeit angegeben. Die Spenden werden in eine Sammelliste eingetragen. Diese Liste wird anschließend dem Thüringer Landesverwaltungsamt vorgelegt.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top