Eisenach Online

Werbung

Initiative «Gib niemals auf!» im Wartburg-Radio

Die Initiative «Gib niemals auf!» führt Personen, Institutionen und Interessengruppen zusammen, die dabei helfen wollen, Menschen, die von Krankheit betroffen sind, und ihre Angehörigen aus der Isolation zu befreien. Es ist die Erfahrung Betroffener, dass es nützt, auch in schwierigen Situationen niemals aufzugeben. Sie zu ermutigen und sie zu animieren, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, ist das Ziel der Initiative. Darüber hinaus versteht sie sich als Mittler zwischen Betroffenen einerseits und jenen die gesund sind. Menschsein hängt nicht davon ab, ob wir alt sind oder jung, ob wir krank sind oder gesund. Für ein selbstbestimmtes Leben in der Mitte der Gesellschaft tragen wir alle die Verantwortung.

Am 12. Januar 2011 ist die Initiative Gib niemals auf! auf Sendung im Wartburg-Radio.
Es geht um das Thema Demenz. Hinter diesem Begriff verstecken sich mehr als 50 psychische Erkrankungen, die teilweise auch nach einem Schlaganfall entstehen können. Moderator Rolf Einecke wird mit Frau Bergemann vom Diakonieverbund Eisenach sprechen. Sie ist im Altenpflegeheim Haus Wartburgblick tätig und kennt die Thematik aus ihrer täglichen Arbeit. Im Gespräch mit ihr soll es um die Früherkennung solcher Krankheiten, um die Krankheiten selbst und natürlich um die Bedürfnisse von Demenz-Patienten gehen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top