Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: LPI Gotha

Beschreibung:
Bildquelle: LPI Gotha

Landespolizeiinspektion Gotha: Spendengelder gut angelegt

Im Juni 2013 gab es in Mitteldeutschland ein verheerendes Hochwasser. Davon betroffen war auch die Gemeinde Mihla OT Frankenroda. Die Beschäftigten der Landespolizeiinspektion Gotha wollten helfen und in einer Spendenaktion kamen 900 Euro zusammen. Dieses Geld ist Ende August 2013 der Elterninitiative Frankenroda zur Wiederherstellung des Spielplatzes von der Polizei übergeben worden.

Ein Jahr später wurde der Spielplatz feierlich wieder eröffnet. Dass die Spendengelder gut angelegt waren, davon konnten sich EPHK Heinrich Zilch, PHMin Bärbel Kirchner (Kontaktbereichsbeamtin) von der PI Eisenach sowie PHKin Karin Köhler (Pressesprecherin LPI Gotha) am 14. Oktober 2014 direkt auf dem Spielplatz überzeugen.

Die Bürgermeisterin von Frankenroda, Frau Erika Helbig, und die Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft Hainich-Werratal, Frau Karola Hunstock, erläuterten, wofür das Geld ausgegeben wurde. Neu angeschafft wurde eine Bank mit Tisch, die auch gleich ein Dach erhalten haben. Ersatzteile für die Spielgeräte wurden beschafft. Unter der Schaukel liegt wieder Rindenmulch als Sturzpolster.

Mit einem Fest wurde Ende August 2014 die Fertigstellung von den Kindern und Eltern von Frankenroda gefeiert. Als Erinnerung an dieses Fest, das durch die Spende der Beschäftigten der LPI Gotha möglich war, überreichten Frau Helbing und Frau Hunstock Fotorahmen mit Bildern der feierlichen Wiedereröffnung.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top