Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Lions: Stollen für warme Schuhe

«Warme Schuhe für kleine Füße», so ist das Motto einer Aktivität des Lions-Club Wartburg Eisenach.
Und so wurde in diesem Jahr wieder der traditionelle Stollenanschnitt vor dem Rathaus durchgeführt. Die erste Scheibe schnitten Oberbürgermeister Gerhard Schneider und der amtierende Club-Präsident Holger Schade ab. Vor dem Rathaus gab es neben dem Stollen auch Kaffee.
Seit über zehn Jahren ist der Lions-Club zu Eisenach auf dem Weihnachtsmarkt zu finden. Verkauft wurden schon Glühwein, Tee, Fettbrote. Seit einigen Jahren gibt es nun den Stollen. Sieben Meter Stollen stellte Bäckermeister Horst Rabe, Lions-Mitglied und Stadtrat, dazu zur Verfügung.
Das Geld wird demnächst der Kinderbürgermeisterin übergeben. Mit dem Geld sollen Winterschuhe für Kinder aus sozial schwachen Familien gekauft werden.
Damit der Stollenanschnitt auch bei schlechtem Wetter stattfinden konnte, bat Präsident Holger Schade das Eisenacher THW um Unterstützung. Die Helfer bauten kurzerhand am Samstag ein Zelt vor der Eisenach-Information auf.

Anschnitt Holger Schade (r.) und OB Schneider

Rainer Beichler |

Werbung
Top