Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: SGK

Beschreibung:
Bildquelle: SGK

Neue Ausbildungswege am St. Georg Klinikum

Mit Beginn des Ausbildungsjahres 2013 hat das St. Georg Klinikum (GKE) die Ausbildungspalette für junge Menschen erweitert. Anna-Sophia Tom hat als eine BA-Studentin ihre praktische Tätigkeit am St. Georg Klinikum aufgenommen. Mit der DHBW Mannheim wurde ein Partner-schaftsvertrag für eine BA-Studentin in der Studienrichtung Gesundheitsmanagement abgeschlossen.
Im Herbst beginnt die Ausbildung zur Pharmazeutisch-Kaufmännischen Angestellten in der Apotheke. Die Bewerbungsfrist läuft am 31. März 2014 aus.

Zudem ist der Bundesfreiwilligendienst eine gute Möglichkeit, einen Krankenhausbetrieb mit seinen verschiedenen Berufen und Ausbildungsmöglichkeiten kennenzulernen. Romi Braun wollte «etwas mit Medizin lernen, war sich aber noch nicht sicher». Nach sieben Monaten weiß sie, dass sie Medizin studieren möchte.
Die größte Auszubildendengruppe stellen seit über 90 Jahren die Gesundheits- und Krankenpfleger/innen. An der eigenen Krankenpflegeschule stehen insgesamt 60 Ausbildungsplätze zur Verfügung.

«Ziel ist die Gewinnung von hoch qualifizierten Nachwuchskräften, die dem St. Georg Klinikum langfristig zur Verfügung stehen», sagt Personalleiter Jan Finke, «das Gesundheitswesen ist ein sicherer und wachsender Markt mit vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten in einem menschlichen und abwechslungsreichen Umfeld.»

In diesem Jahr schließen die ersten Auszubildenden zum Fachinformatiker und Kaufmann im Gesundheitswesen ihre Ausbildung ab.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top