Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Kreisverband Schmalkalden-Meiningen
der Volkssolidarität

Beschreibung:
Bildquelle: © Kreisverband Schmalkalden-Meiningen der Volkssolidarität

Neuer Vorstand der Ortsgruppe Mölmen der Volkssolidarität

Erika Reichel hat aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt als Vorsitzende der OG Mölmen der Volkssolidarität abgegeben. Frau Reichel war seit 2000 Ortgruppenvorsitzende und hat sich in dieser Zeit viele Verdienste erworben. Am 21. Juli fanden die Vorstandsneuwahlen in der Cafeteria des Betreuungszentrums der Volkssolidarität auf dem Mölmen statt. Anwesend war  auch der Vorsitzende des Kreisverbandes der Volkssolidarität Ernst Kranz.

Begrüßt wurden die Mitglieder der Ortsgruppe durch die „noch“ Vorsitzende Erika Reichel und Ernst Kranz. Frau Reichel zeigte in ihrem ausführlichen Rechenschaftsbericht noch einmal die Ereignisse der letzten 16 Jahre in der Ortgruppe auf und konnte dabei fast nur positiv berichten. Die Gemeinderäume in der Ringstraße 20 waren damals Treffpunkt für die 14tägigen Clubnachmittage. Es war viel los, von Vorträgen über Geburtstagsfeiern und Spielenachmittage reichte das Programm, aber es wurde auch etwas unternommen mit Fahrten in die nähere und weitere Umgebung. Natürlich wurden auch die zentralen Veranstaltungen der Volkssolidarität in Eisenach regelmäßig besucht. Und nicht zuletzt ist die Kegeltruppe seit Jahren aktiv.

Der Kreisvorsitzende  Ernst Kranz danke Erika Reichel für die gute und erfolgreiche Arbeit in den zurückliegenden 16 Jahren und wünschte ihr alles Gute und vor allem viel Gesundheit. Er bedankte sich bei allen bisherigen Vorstandsmitgliedern für die geleistete gute Arbeit. Danach fanden die Wahlen für den neuen Vorstand statt.

Zur Vorsitzenden wurde Gudrun Schreiber gewählt. Das Amt der Stellvertreterin und Kassiererin nimmt weiterhin Frau Brunhilde Kuhfuß war, die leider an diesem Nachmittag aus gesundheitlichen Gründen verhindert war. Ingrid Kretschmar wurde als Hauptkassiererin ebenfalls wieder gewählt. Monika Marx hat das Amt der Mitgliederbetreuung übernommen.

Der Vorsitzende Ernst Kranz gratulierte allen gewählten Vorstandsmitgliedern und wünschte der Ortgruppe weiterhin viel Erfolg und eine rege Vereinsarbeit.

Ernst Kranz
Vorsitzender Kreisverband Schmalkalden-Meiningen
der Volkssolidarität

Foto: Der neue Vorstand – Ingrid Kretschmar, Gudrun Schreiber und Monika Marx (es fehlt Brunhilde Kuhfuß) mit Kreisvorsitzenden Ernst Kranz

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top