Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Offizielle Begrüßung für Kinder aus Weißrussland

Am Dienstag wurden die Kinder aus Mogilew offiziell seitens des Diakonieverbundes Eisenach, der Stadt Eisenach und vieler Sponsoren und Freunde begrüßt. Mit einem kleinen Programm erfreuten die Mädchen und Jungen aus der Partnerstadt Eisenachs die Gäste.
Viel wurde ihnen geschenkt. Bürgermeisterin Ute Lieske übergab jedem Kind ein T-Shirt mit dem Wappen der Stadt, von den Lions gab es 1500 Euro, die DAK hatte etwas für die Kinder und auch Rotary Eisenach kam mit Spielsachen.
In Russisch überbrachte Hans-Joachim Ziegler, Chef der KVG, seine Grüße. Sein Unternehmen übernahm den Transport von Mogilew nach Eisenach und wieder zurück. Zudem gab es noch Buskarten für die Stadtlinien. Von der Bäckerei Rabe gibt es frisches Brot, Brötchen und Kuchen.
Auch das Kaufhaus Schwager kam nicht mit leeren Händen zu den Kindern im Förderschulzentrum «Johannes Falk» in Eisenach Nord. Viele interessante Ferientage liegen noch vor den Kindern und ihren Betreuern – viele Überraschungen wird es noch geben.

Rainer Beichler |

Werbung
Top