Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Silvia Rost / Salzunger Tafel e.V.

Beschreibung:
Bildquelle: © Silvia Rost / Salzunger Tafel e.V.

Salzunger Tafel lädt zum Tag der offenen Tür und Lange Tafel in Ruhla

Der 11. Deutsche Tafel-Tag wird in diesem Jahr bereits am Samstag, 16. September 2017 stattfinden und damit ausnahmsweise zwei Wochen vor dem Erntedankfest liegen. Grund ist die Bundestagswahl am 24. September.

Die Salzunger Tafel beteiligt sich mit zwei Aktionen am diesjährigen Tafeltag. Am 16. September sind alle Interessenten in die Tafelräume im Gewerbegebiet Langenfelder Straße in Bad Salzungen  zum „Tag der offenen Tür“ eingeladen. Von 10 bis 14 Uhr sind die Räume geöffnet. Tafelhelfer sind vor Ort, um über die umfangreiche Tafelarbeit zu informieren und Fragen zu beantworten. Im Tafel-Café kann man bei Kaffee, Kuchen und einem kleinen Imbiss Platz nehmen. Natürlich ist das angrenzende Sozialkaufhaus, das in Regie der Salzunger Tafel betrieben wird, an diesem Samstag ebenfalls geöffnet.

Wir laden alle Bürger, aber auch die politisch Verantwortlichen und Bundestagskandidaten ein, sich über die im überwiegend im Ehrenamt geleistete Arbeit und die Hilfe für Bedürftige zu informieren, sagte Vorsitzende der Salzunger Tafel, Anita Mühlberger.

Eine reich gedeckte „Lange Tafel“ in Ruhla
Die seit März 2014 in Ruhla bestehende Ausgabestelle der Salzunger Tafel wird sich ebenfalls mit einer besonderen Aktion am Tafeltag beteiligen. Allerdings liegt der Termin erst im Oktober: Für den 20. Oktober laden die ehrenamtlichen Helfer aus Ruhla gemeinsam mit dem NetzWerkWir und dem Förderverein St. Trinitatis an die „Langen Tafel“ in die Trinitatiskirche ein. Hier decken die Ehrenamtlichen eine – im wörtlichen Sinne – lange Tafel, an der jeder Platz nehmen kann.

Wir wollen gemeinsam essen und reden und natürlich ein Zeichen setzen gegen Armut und Ausgrenzung, heißt es in der Einladung der Organisatoren.

Und sie möchte daran erinnern und sensibilisieren, dass nicht in jeder Familie der Tisch täglich so reich gedeckt ist. Am 20. Oktober können die Gäste ab 17 Uhr an der liebevoll gedeckten Tafel in der Trinitatiskirche in Ruhla (Köhlergasse) Platz nehmen und miteinander ins Gespräch kommen. Die eingehenden Spenden kommen der Tafelarbeit zugute.

Lange Tafel Ruhla

Foto: © Silvia Rost / Salzunger Tafel e.V.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top