Eisenach Online

Werbung

Schulsozialarbeiter bieten Ausflüge in den Sommerferien an

In den diesjährigen Sommerferien (21.07. – 29.08.2014) bietet die Schlossparkschule Marksuhl über die schulbezogene Jugendsozialarbeit des Wartburgkreises wieder eine Vielzahl von außerschulischen Freizeitangeboten an. Dabei wird in Kooperation mit den Schulsozialarbeitern der Regelschulen Berka/Werra, Wutha/Farnroda und Marksuhl am Dienstag, 22. Juli eine gemeinsame Fahrt in den Kletterwald Tabarz angeboten. Eine weitere kooperative Veranstaltung der Regelschulen Berka/Werra, Wutha/Farnroda, Mihla und Marksuhl findet in der letzten Ferienwoche am Donnerstag, 28. August statt, wobei eine gemeinsame Paddeltour auf der Werra von Creuzburg nach Mihla mit anschließendem Grillen geplant ist.
Darüber hinaus bietet die schulbezogene Jugendsozialarbeit am Mittwoch, 23. Juli einen eintägigen Workshop zum Thema «Schnell gesund und lecker kochen 2.0» zur Weiterführung des außerschulischen Freizeitangebotes AG Kochen in der Schlossparkschule Marksuhl an. Alle weiteren Informationen zu diesen und weiteren Aktionen sind auf der Schulhomepage www.schlossparkschule-marksuhl.de zu finden oder beim zuständigen Schulsozialarbeiter Matthias Johne unter Telefon: 036925/60687 oder 0170-3659230 zu erfragen.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top