Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Solidaritätskonzert gegen den Krieg

Liebe Mitbürger,
wir alle wünschen uns, in Frieden zu leben, und unseren Geschäften in Ruhe nachgehen zu können.

Leider gibt es immer wieder Kräfte auf dieser Welt, die anderen Intentionen folgen, für die ein friedliches Miteinander aller Menschen offensichtlich ein Dorn im Auge ist. Diese Kräfte haben es wieder einmal geschafft, einen Brandherd zu entfachen. Wir, die Mitarbeiter der Veranstaltungsagentur «Think Progressive» sind der Meinung, dass es die Pflicht aller friedliebenden Menschen ist, gegen den völkerrechtswidrigen, schmutzigen Krieg der Erdölkonzerne im IRAK aufzustehen und die sofortige Beendigung dieses sinnlosen Gemetzels zu fordern.

Aus diesem Grund werden wir am 13 April 2003 auf dem Theaterplatz in Eisenach ein Solidaritätskonzert veranstalten. Namhafte Künstler und Kulturschaffende haben uns bereits ihre Mitwirkung zugesagt.

Der Gewinn aus dieser Veranstaltung soll zu 100% an die Hilfsorganisation Cap Anamur gehen, die sich um Milderung des Flüchtlingselends an der Irakischen Grenze bemüht.

Alle Mitwirkenden sind sich einig: Gagen und Honorare kommen in den großen Topf!

Trotzdem fallen bei der Durchführung einer solchen Veranstaltung Kosten an, die wir zu Gunsten des Gewinns so niedrig wie möglich halten wollen. Aus diesem Grund bitten wir sie, sich mit einer Spende an den Kosten zu beteiligen.

Alle Spender werden natürlich namentlich erwähnt. Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre freundliche Unterstützung.

Im Namen aller Mitarbeiter:

Think Progressive.
Karlsplatz 15-19
99817 Eisenach
Tel: 03691/721299

Karl-Heinz Brack |

Werbung
Top