Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Spende des Lions Club für Kindertreff

Der Lions Club Eisenach-Wartburg veranstaltete am 22. Oktober 2008 in der Eisenacher Georgenkirche ein Benefizkonzert. Mit dem Erlös sollte der Kindertreff in Eisenach-Nord unterstützt werden.
Für das Konzert konnte der Serviceclub den Darsteller des Konrad von Marburg, Chris Murray, aus dem erfolgreichen Musical «Elisabeth – die Legende einer Heiligen», als Solisten gewinnen.
Chris Murray ist einer der profiliertesten und bekanntesten Musicaldarsteller Deutschlands. Sein Vater ist selbst ein Lions und somit wurde die Idee diese Benefizkonzertes für Murray zu einer Herzenssache.

Das Konzert unterstützten weiterhin Armin Kahl, auch ein Musicalkünstler und die Landeskapelle Eisenach.

5000 Euro war der Reinerlös. Dieses Geld wurde nun dem Kindertreff der Stadt Eisenach in Eisenach Nord von Lions Präsident Matthias Hahnel übergeben. Mit dabei war natürlich Chris Murray.
Die Spende kommt in voller Höhe dem Kindertreff zu. Etwa 30 bis 40 Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren betreut der Treff täglich. Davon sind alle aus sozial benachteiligten Familien mit mehreren Kindern.
Speziell in diesem Wohngebiet ist ein steigender Anteil von Kindern zu verzeichnen, die in Armut aufwachsen und in bildungsfernen Familien leben.
Ein Teil des Geldes soll für die Bezuschussung von Schulmaterial sowie der Finanzierung von Schülerhilfen verwendet werden. Auch kommt das Geld bei der Gestaltung von Ferienfreizeiten zum Einsatz.

Die Eisenacher Lions unterstützen weiterhin Projekte bei der Eisenacher Tafel, im St. Georg Klinikum oder in der Mosewaldschule, für die Beschaffung warmer Winterschuhe und beim Lions Friedensplakat-Wettbewerb.

Ein Geschenk für Chris Murray

Rainer Beichler |

Werbung
Top