Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Spende für Eisenacher Bildungsfonds

Für Eisenacher Schülerinnen und Schüler konnte Dank einer Spende ein „Bildungsfonds“ eingerichtet werden. Ein Eisenacher Unternehmer stellte im August dafür 10000 Euro zur Verfügung. Mit einer Spende von 1200 Euro stockte jetzt die Robert Bosch Fahrzeugelektrik GmbH den Bildungsfonds weiter auf.

Die Personalchefin Karin Ferring von der Robert Bosch Fahrzeugelektrik GmbH überreichte die Spende an Bürgermeisterin Ute Lieske und Kinderbürgermeisterin Annette Backhaus.

Im Eisenacher Werk gibt es verschiedene Laufgruppen, die für ihr Unternehmen an den Start gingen. 1200 Kilometer wurden dabei gelaufen. Pro Kilometer gab das Werk einen Euro für einen sozialen Zweck in Eisenach. Im letzten Jahr war das Geld für eine Weihnachtsfeier bestimmt.

Ziel des „Eisenacher Bildungsfonds“ ist die Unterstützung von Kindern aus sozial schwachen Familien. Mit Zuschüssen aus dem Bildungsfonds soll für diese Kinder beispielsweise die Teilnahme an außerschulischen Maßnahmen wie Nachhilfeunterricht, Förderung für besonders begabte Schüler oder auch Klassenfahrten unterstützt werden. Auch kann im Einzelfall die Anschaffung von Schul- bzw. Arbeitsmaterialien gefördert werden. Gefördert wird mit Sachwerten, nicht mit Bargeld. Anträge dazu können bei der Kinderbeauftragten Annette Backhaus gestellt werden.

Rainer Beichler |

Werbung
Top