Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: GKE

Beschreibung:
Bildquelle: GKE

St. Georg Klinikums spendet für die Suppenküche in Eisenach

Noch vor dem Frühdienst überreichte Rüdiger Lux 1592 Euro an die Mitarbeiter der Suppenküche Eisenach. Bereits im vierten Jahr und wieder kurz entschlossen, hatte der Bereichsleiter OP/Anästhesie des St. Georg Klinikums (GKE) am 4. Januar 2011 begonnen, zu sammeln «in diesem Jahr für die Aufstockung der Suppenküche Eisenach, denn immer mehr Menschen nehmen diese Hilfe in Anspruch, sodass die Essen nicht mehr ausreichen.»

Die Suppenküche mit ihren vier Standorten in Eisenach gab im vergangenen Jahr 8072 Essen aus, davon 1253 allein an Kinder. Der Diako Service Menschen mit Behinderungen kocht für Hilfsbedürftige. Für Kinder kostet ein Essen 0,20 € für Erwachsene 0,80 € bei einem Warenwert von 1,20€, d.h. «für den Betrag des GKE konnten die bedürftigen Kinder, von denen viele noch nicht einmal die 20 Cent haben, versorgt werden», dankte Petra Braun, Prokuristin des Bereichs Eingliederungshilfe des Diakonie-Verbunds, dem OP/Anästhesieteam.

An der Spendenaktion beteiligen sich jedes Jahr immer mehr Mitarbeiter des St. Georg Klinikums und auch der Spendenbetrag lag bisher immer über dem des Vorjahres.

Foto: ©GKE

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top