Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Wandelhallenfest der Service-Clubs

In Eisenach gibt es gegenwärtig vier Service-Clubs. Sozialen Aufgaben und Hilfen haben sie sich verschrieben: Rotary-Club Eisenach, Lions Eisenach Wartburg, Soroptimistinnen Eisenach und Rotaract Eisenach (Nachwuchsorganisation der Rotarier).
Am Dienstag trafen sich deren Mitglieder in der Wandelhalle zu ihrem traditionellen Wandelhallenfest. Es findet nun schon im 10. Jahr statt.
Die gut 80 Gäste des Abends begrüßte der aktuelle Präsident der Rotarier Uwe Jertz. Peter Bock, Vorsitzender des Stiftungsrates des Wandelhallenstiftung, gab einen kurzen Überblick über die Arbeit der Stiftung und den aktuellen Sanierungsstand der Wandelhalle. Immer mehr werde die Wandelhalle wieder zu einem Schmuckstück Eisenachs, das auch von der Bevölkerung angenommen werde. Gleichzeitig warb er bei den Service-Clubs um Spenden für die Stiftung. Man könne ja bei runden Geburtstagen auf Spenden hinweisen, so der Tipp des Sparkassenchefs.
In dieser Runde wurde auch Ute Klemm als Präsidentin der Soroptimistinnen verabschiedet, nach zwei Jahren übergibt sie in wenigen Tagen an Larissa Hook.

Präsidenten der Service-Clubs sind gegenwärtig: Ute Klemm (Soroptimistinnen), Anja Pahlke (Rotaract), Ansgar Pape (Lions) und Uwe Jertz (Rotary).
Bei Musik von Kurt Enke gab es am Abend in der Wandelhalle viele «gute Gespräche in Freundeskreis». Und natürlich gab es auch wieder Spenden für die Wandelhalle.

Uwe Jertz, Anja Palke, Ute Klemm, Ansgar Pape (vl.n.r.)

Rainer Beichler |

Werbung
Top