Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Wartburgradio

Beschreibung:
Bildquelle: Wartburgradio

Wann fühlen Sie sich «zuhause»?

Am Samstag, 26. September gibt es etwas besonders im Wartburg-Radio 96,5 zu hören: Sieben Menschen mit Behinderung haben sich mit dem Thema «Wohnen» beschäftigt und das Radiomagazin «zuhause» produziert.
Sie haben Erfahrungen aus ihrem Leben im Wohnheim, in der Wohngruppe oder der eigenen Wohnung miteinander ausgetauscht und radiotauglich umgesetzt. Als Reporter waren sie in Eisenach unterwegs und haben auf der Straße nachgefragt, wie das eigene zu hause eigentlich sein muss, damit man sich wohlfühlt. Außerdem befragten sie Fachleute auf einer Tagung in Olpe, wie selbstständiges Wohnen trotz Handicap möglich ist.
Unterstützt wurden sie bei dem Projekt des Diakonischen Bildungswerkes von Dozentin Andrea Gudernatsch und Medienpädagogin Franziska Klemm vom Wartburg-Radio. Mit der Sendung möchten die Radiomacher einen Einblick geben, wie Menschen mit Behinderungen leben und wohnen: «Es darf nicht jeder nur sein eigenes Süpplein kochen. Uns gibt es nun mal und deswegen finden wir Öffentlichkeitsarbeit sehr wichtig – damit wir auch gesehen und gehört werden», so Markus Kleindt, ein Teilnehmer des Radioworkshops. Die Sendung «zuhause» wird am Samstag, 26. September und am Sonntag, 27. September 2009 um 13 Uhr ausgestrahlt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top