Eisenach Online

Werbung

Weihnachtssträuße mit Kinderwünschen

In der vergangenen Woche rief die Stadtverwaltung zur Beteiligung an der diesjährigen Weihnachtsstraußaktion auf. Viele Geschäftsinhaber der Innenstadt signalisierten ihre Bereitschaft, mit der Aktion auch Kindern aus sozial schwachen Familien die Erfüllung von Weihnachtswünschen zu ermöglichen.

Die Kinderbeauftragte Annette Backhaus hat in Zusammenarbeit mit verschiedenen sozialen Einrichtungen eine entsprechende Liste zusammengestellt – sie umfasst 140 Kinderwünsche. Die Wunschzettel werden an Weihnachtssträußen angebracht. Diese Sträuße sind ab Freitag, 28. November in folgenden Geschäften zu finden:

Joy-Women/Alexanderstraße
Joy-Jeans/Karlsplatz
Reno-Schuhzentrum GmbH/Alexanderstraße
Kaufhaus Schwager/Johannisplatz
Spielwaren Höch/Karlsplatz
Ambiente-Blumenhaus Stötzel/Georgenstraße
Schreibwaren Kumpf/Goldschmiedenstraße
Thüringer Umweltzentrum/Alexanderstraße

Die Kinder haben jeweils ihren Weihnachtswunsch, ihren Vornamen und das Alter auf eine Karte geschrieben. Bürgerinnen und Bürger, die spenden wollen, können die Karten abnehmen und bis zum 15. Dezember das Geschenk entweder im jeweiligen Geschäft oder direkt bei der Kinderbeauftragten im Rathaus abgeben.

Kurz vor Weihnachten werden die Gaben an die Kinder verteilt. So erhält jedes Kind sein persönliches Weihnachtsgeschenk. Auf diese Art kann jeder „Weihnachtsmann“ sicher sein, daß sein Geschenk auch tatsächlich bei dem von ihm selbst ausgesuchten Kind ankommt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top