Eisenach Online

Werbung

14. Zella-Mehliser-Skiroller-Berglauf

Vergangenen Sonntag veranstaltete der SC Motor Zella-Mehlis seinen 14.Skiroller-Berglauf mit Wertung im Thüringencup. Start war am Markt in Zella-Mehlis und das Ziel befand sich am Parkplatz Ruppberg. Diese 5,5km- Bergstrecke hat einen Höhenunterschied von 260 Metern. Die TSG/WSC 07 war mit 12 Startern vertreten und die Ergebnisse in den einzelnen Altersklassen konnten sich sehen lassen. Es gab 9 Ruhlaer Platzierungen auf den Podesträngen, darunter die Siege in den Seniorenklassen durch Klaus Baacke/H56, Andrea Hunstock/D41 und Conni Schomburg in der Damenklasse 51 sowie Jacob Schmieder bei den männlichen Junioren. Erfolgreichster Verein dieses Berglaufes wurde die TSG/WSC 07 Ruhla (4xG/3xS/2xB,gefolgt vom SC Motor Zella-Mehlis(2/2/2) und der SV TU Ilmenau (2/4/-. Am 21. September wird der nächste Thüringencup-Berglauf in Schönbrunn/Schnett gestartet. Als Finale steht am Sonntag den 05.Oktober der 12. Ruhlaer-Skiroller-Berglauf auf dem Programm und wird ein Höhepunkt im diesjährigen Sportkalender der Stadt Ruhla sein.

Altersklassensieger: Jacob Schmieder/Jun., Klaus Baacke/H56, Andrea Hunstock/D41, Conni Schomburg/D51
2.Platz: Adrian Böttinger/J17, Chantal Etienne/Junn., Peter Baldauf/H66
3.Platz: Dr. Tino Gössel/H41, Sylvia Rosenau/D46
5.Platz: Heiko Kürschner/H46
6.Platz: Eckhardt Quent/H46,
7.Platz: Tobias Beugel/H46

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top