Eisenach Online

Werbung

18 Medaillen bei den Landesjugendspielen im Wintersport

Überaus erfolgreich schnitten die Nachwuchskombinierer und Skispringer des WSC 07 bei den Landesjugendspielen und Thüringer Meisterschaften der Altersklassen 8 bis 11 in Lauscha ab.
Zur Austragung kamen vier Wettbewerbe. Im Spezialsprunglauf gab es den Einzelwettkampf sowie das Teamspringen für Skibezirksmannschaften, wobei hier den 15 Ruhlaern nur fünf Sportler des WSV Brotterode zur Verfügung standen, um die „Inselsberg“ Teams zu bilden. In der Nordischen Kombination standen mit dem Sprint, sowie dem Gundersenwettkampf zwei Entscheidungen auf dem Programm.
Gesprungen wurde auf den Lauschaer Schülerschanzen, die mit Kunstschnee präpariert waren. Die beiden Läufe für die Nordisch-Kombinierer konnten in der Oberhofer DKB-Arena durchgeführt werden.
Es gab spannende Wettkämpfe zu sehen und die Ruhlaer Athleten spielten eine entscheidende Rolle bei der Vergabe der Meisterschaftsmedaillen. Insgesamt ging mit 18mal Edelmetall ein Drittel aller zu vergebenen Medaillen ins Erbstromtal. Tom Stegmann (S 11)und Janne Gebstedt (S 9) im Kombinations-Sprint sowie Maximilian Wölke (S 8) und das Ruhlaer Skisprungteam (S 10/11) mit Sebastian Köhler, Luca Richter und erneut Tom Stegmann gewannen die Goldmedaillen. Durch den Gewinn von zwei weiteren Silbermedaillen für Tom Stegmann und drei Silbermedaillen für Maximilian Wölke wurden beide Sportler vierfache Medaillengewinner. Auch die dreifachen Medaillengewinner Luca Richer (S 11) und Toni Quent (S 9) gehörten zu den erfolgreichsten Teilnehmern dieser Landesjugendspiele. Erik Hörselmann (S 10) stand zweimal auf dem Podest. Julian Bindel, Victoria Weiß und Julia Krauß waren Ruhlas weitere Medaillengewinner. Darüber hinaus konnten 15mal die Ränge 4 bis 6 belegt werden.

Nordische Kombination

Gold
Janne Gebstedt, Tom Stegmann

Silber
2 x Maximilian Wölke, Tom Stegmann, Toni Quent, Erik Hörselmann

Bronze
Victoria Weiß, Julia Krauß, Toni Quent, 2 x Luca Richter

4. Platz
Janne Gebstedt, Erik Hörselmann, Julian Bindel

5. Platz
Victoria Weiß, Toni Gluz, 2 x Sebastian Köhler

6. Platz
Julian Bindel

Spezialsprunglauf

Gold
Maximilian Wölke
Team S 10/11 – Sebastian Köhler, Tom Stegmann, Luca Richter

Silber
Tom Stegmann
Team S 8/9 – Wölke, Quent, Gebstedt

Bronze
Erik Hörselmann, Julian Bindel
4. Platz
Janne Gebstedt, Luca Richter

5. Platz
Victoria Weiß, Sebastian Köhler

6. Platz
Julia Krauß, Toni Quent
Team S 8/9 – Krauß, Weiß, Peter

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top