Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Kreissportbund Eisenach e.V.

Beschreibung:
Bildquelle: © Kreissportbund Eisenach e.V.

18 Schüler der Wartburgschule Eisenach als Sporthelfer ausgebildet

Bevor am vergangenen Freitag in der Wartburgschule Eisenach der Startschuss für die Sommerferien fiel, erhielten 18 Schülerinnen und Schüler von der Vereinsberaterin des Kreissportbundes, Manuela Körner, ihre Ausweise als neue Sporthelfer. Der Kreissportbund Eisenach hat seit einigen Jahren eine enge Kooperation mit der Schule und ist stolz auf die gute Zusammenarbeit mit dem Sportklassenlehrer und gleichzeitig Projektleiter, Falk Apel.

Die Regelschüler Caroline Aubel, Franziska Backhaus, Lisa Joleen Budny, Wibke Grunwald, Fabienne Krause, Celina Rott, Luca Catherina Scheiba, Hanna Maria Scheuch, Marie-Sophie Schurig, Nele Tholen, Jonas Henning, Lucas Klenk, Nico Knauß, Tjark Krickhahn, Jonas Mönch, Maximilian Müller, Maximilian Scholich und Oliver Trümper sind bereits Mitglied in verschiedenen Sportvereinen wie beispielsweise FSV Eintracht Eisenach, Eisenacher Leichtathletikverein oder ThSV Eisenach.

In der zweijährigen Ausbildung ab Klassenstufe 8 gehören fächerübergreifende Themen wie Sportbiologie, Gesundheitserziehung, Erste Hilfe oder Trainingslehre zum Lehrstoff. Die Ausbildung zum Sporthelfer bietet die Möglichkeit, das Wissen im Sportbereich zu erweitern und im Vereinstraining anzuwenden. Sie unterstützen den Trainer bzw. Sportlehrer bei der Durchführung von Trainingsstunden oder der Sport-AG.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top