Eisenach Online

Werbung

240 Speedskater aus ganz Deutschland

12. Inline-Skate-Nacht am 18. August und 15. Wartburg Cup im Speedskating am 19. und 20. August in Eisenach

Zum mittlerweile 15. Wartburg-Cup im Speedskating laden die Eisenacher Speedskater des SV Einheit Eisenach e.V. am Wochenende vom 18.08. bis 20.08. an die Rolllaufbahn an der Katzenaue ein. Über 240 Speedskater aus ganz Deutschland und dem Ausland werden zu dem Wettkampf auf schnellen Rollen auf dem 200 m langen Oval unterwegs sein.

Einstimmen auf das Inline-Skaten kann man sich bereits am Vorabend der Wettkämpfe: Am Freitag (18.08.) führt die 12. Skate-Nacht begeisterte Hobby- und Speedskater durch die Eisenacher Innenstadt, bei welcher rund 14 km zurückgelegt werden.

Feierlich eröffnet wird der Wartburg Cup am Samstag (19.08.) um 9.45 Uhr. Speedskater aller Wettkampfklassen können ihre Leistung in verschieden Wettkampfdistanzen und Staffelwettbewerben unter Beweis stellen. Nach allen Läufen erfolgt eine Mehrkampfwertung, die drei Erstplatzierten erhalten einen Pokal und eine Urkunde.

Wir hoffen auf erfolgreiche Wettkampfergebnisse aller Speedskater, so Roberto Säckl, Abteilungsleiter der Abteilung Speedskating des SV Einheit Eisenach. Viel wichtiger ist jedoch, dass der Wartburg-Cup eine Veranstaltung wird, an der alle beteiligten Sportler und ehrenamtlich Engagierten Freude und Begeisterung an der Sportart Speedskating haben.

Trainingsmöglichkeit besteht für alle Teilnehmer auf der Rolllaufbahn schon am Freitag ab 17 Uhr. Verpflegung wird während der Wettkampfveranstaltung an der Bahn angeboten. Zuschauer sind sehr herzlich willkommen, Eintritt ist frei.

Treffpunkt und Anmeldung für die Skate-Nacht am Freitag ist 18:00 Uhr an der Rolllaufbahn an der Katzenaue, los geht es 19:00 Uhr. Alle begeisterten Hobby-Inlineskater im Alter ab 12 Jahren sind sehr herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Es besteht Helmpflicht, Schutzausrüstung wird empfohlen.

Information zum 15. Wartburg-Cup unter: www.sv-einheit.de/speedskating

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top