Eisenach Online

Werbung

62. Höhnberglauf und Skibezirksmeisterschaften im Skilanglauf

Am Sonntag starteten 40 Ruhlaer Wintersportler in Floh-Seligenthal zum traditionellen 62. Höhnberglauf. Diese Veranstaltung war gleichzeitig die Langlaufmeisterschaft des Skibezirkes „Inselsberg“.
Insgesamt trafen sich knapp 200 Langläufer aller Altersklassen, vorrangig aus den 12 Vereinen des Skibezirkes, aber auch aus anderen Vereinen. Die Organisatoren des SV Floh-Seligenthal schafften auf der Langlaufanlage am Nesselberg hervorragende Wettkampfbedingungen.
Die Ruhlaer TSG-Sportler waren recht erfolgreich und gewannen den Hauptanteil an Medaillenrängen. 10 Altersklassensiege gingen auf das Konto des Wintersportclub 07. Weitere 13 Sportler kamen auf die Podestränge 2 und 3.
Erfreulich, dass 13 Medaillen in den Kinderklassen erkämpft werden konnten. In der Mädchenklasse 9 gab es sogar einen Ruhlaer Dreifacherfolg.

Sieger
Jonas Schmalz/7m
Jasmin Schmalz/9w
Silvo Slotosch/9m
Till Ruhmann/11m
Adrian Böttinger/14m
Gerd Wantzlöben/17m
Anton Warko/19m
Anja Walter/D36-40
Sylvia Rosenau/D46-50
Klaus Baacke/H56-60

2. Plätze
Cindy Haasch/8w
Jasmin Münch/9w
Nathalie Horstmann/10w
Sandra Kroner/13w
Max Warko/17m
Gunnar Köhler/H41-45
Jan Swiderski/H46-50
Conny Schomburg/D46-50
Peter Baldauf/H61-65

3. Platz
Moritz Gürtler/7m
Juliane Hänsgen/8w
Melina Hörselmann/9w
Elisa Jäger/11w

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top