Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Klaus Baacke

Beschreibung:
Bildquelle: Klaus Baacke

Abschiedsparty von Axel Teichmann und Jens Filbrich – Ruhlaer Sportler waren dabei

Letzten Samstag verabschiedeten sich 2 große Namen des deutschen Skilanglaufs aus dem Profisport. Axel Teichmann und Jens Filbrich, zwei Sportler unserer Region.
Im Rahmen der Abschiedsveranstaltung wurden 72 junge Nachwuchssportler aus ganz Thüringen zu einem Staffelrennen in die DKB Arena nach Oberhof eingeladen.
Der Showwettkampf der Kinder und später auch der von erfolgreichen Wegbegleitern und Sportkameraden der Beiden wurde auf einer 500m Loipe aus Schnee ausgetragen. Dieser wurde extra aus der Skihalle in die Arena transportiert.
Es war für die Kinder ein besonders spannendes, schönes und auch ein emotionales Erlebnis. Teilnehmen durften Nachwuchssportlerinnen und Sportler aus den Altersklassen 12 bis 14, die unter den ersten 10 in der Thüringer Rangliste platziert sind.

Der WSC 07 konnte mit:
AK 12 Anna Dietze, Marie Aust, Nathalie Horstmann
AK 12 Marius Laudenbach
AK 13 Till Ruhmann
AK 14 Nele Gebstedt
insgesamt 6 Kinder nach Oberhof delegieren.

Die Kinder wurden in 12 Staffeln gelost, so dass die Staffeln aus gemischten Altersklassen unterschiedlicher Vereine bestanden.

Am Ende gelang Team 6, dem mit Nathalie Horstmann, Till Ruhmann und Nele Gebstedt gleich 3 Ruhlaer angehörten, der deutliche Staffelsieg. Auf einen sehr guten 3. Platz schaffte es Marius Laudenbach mit seiner Staffel. Marie Aust erzielte mit ihren zugelosten Partnern den 7. und Anna Dietze den 11. Platz.
Trotz des doch wechselhaften Wetters war es eine gelungene Veranstaltung um diese beiden Vorzeigeathleten zu ehren.

Die Erlöse des Tages wollen Axel Teichmann und Jens Filbrich der Nachwuchsarbeit im Thüringer Langlauf zur Verfügung stellen. Dafür sagen die Kinder unseres Vereins Danke und für die Zukunft der beiden, alles Gute.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top