Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: PSV

Beschreibung:
Bildquelle: PSV

Aikidokas haben ihre erste Prüfung bestanden

Nach intensivem Training und fleißigen Übens haben fünf Aikidokas in Eisenach ihre Prüfung zum 5. Kyu (Gelbgurt) erfolgreich bestanden:
Am 4. und am 25. Juli bestanden die Aikidokas vom Polizeisportverein Eisenach (PSV) ihre Prüfung:

– Constanze Henkel
– Alexander Lehmann (1. Kyu Karate)
– Peter Köcher
– Steffen Seyfarth
– Mario Wunder (1. Dan Judo)

Bei Aikido handelt es sich um eine defensive Kampfkunst, die ihre Schwerpunkte in Hebel- und Wurftechniken sowie Ausweichbewegungen hat. Aikido eignet sich für jeden (Jugendliche, Frauen und Männer jeden Alters). Egal, ob jemand ganz neu mit einer Kampfkunst beginnt oder aus einer anderen Kampfsportart kommt, er ist herzlich beim PSV im Training willkommen.
Über jeden Aikido-Interessenten freuen sich die Sportler. Trainiert wird jeweils Dienstag und Freitag ab 20.00 Uhr in der Stregdaer Allee 2a, Eisenach. Zum ersten Training sind eine Jogginghose und ein bequemes T-Shirt mitzubringen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top