Eisenach Online

Werbung

Bundesligaspiel verlegt – Kabelschacht zur Sporthalle defekt

Das für Samstag, 30. Dezember, angesetzte Punktspiel der 1. Handballbundesliga des ThSV Eisenach gegen die HSG Nordhorn muss auf Grund eines technischen Schadens an der Elektroversorgung der Werner-Aßmann-Halle abgesagt werden. Es handelt sich um einen Schaden an der Zugführung von der Trafostation zur Halle. Und da zum Spiel Spitzenwerte erreicht werden ist eine provisorische Reparatur nicht möglich.
Die aufgetretenen technischen Probleme lassen somit eine sichere Durchführung dieser sportlichen Großveranstaltung mit rund 3000 Besuchern nicht zu.
Gemeinsam mit der Stadtverwaltung Eisenach wird an der Reparatur dieses Schadens gearbeitet, damit nach der Punktspielpause des ThSV Eisenach während der WM in Frankreich ab Februar 2001 die Punktspiel des ThSV wieder in der heimischen Halle durchgeführt werden können.
Der neue Termin für die Partie gegen Nordhorn wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Die erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Sollten zum neu angesetzten Termin diese Karten nicht genutzt werden können, so sind diese in der Geschäftsstelle der Marketing GmbH des ThSV umzutauschen bzw. zurückzugeben.
Der ThSV Eisenach bittet die große Anhängerschar um Verständnis für diese Entscheidung, wünscht allen Sportlern, allen Bürgern einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2001 beruflich, sportlich und privat alles Gute!

Rainer Beichler |

Werbung
Top