Eisenach Online

Werbung

Deutscher Schülercup in Hinterzarten

In Hinterzarten im Schwarzwald hatten letztes Wochenende die besten Nachwuchssportler Deutschlands der Altersklassen 14 und 15 ihre zweite Auflage des Deutschen Schülercup im Sprunglauf und der Nordischen Kombination.

Am Start waren auch die Ruhlaer Talente Luca Richter und Julian Bindel in der Nordischen Kombination sowie Tom Stegmann und Sebastian Köhler im Spezialsprunglauf.

Sebastian Bradatsch war zu Internationalen Jugendmeisterschaften unterwegs.

Alle 4 WSC´ler konnten die Ergebnisse der ersten Cupveranstaltung Anfang Januar in Rastbüchl verbessern und gute Plätze erzielen.

In der Nordischen Kombination erkämpfte sich Julian an beiden Wettkampftagen den 4. Platz. Auch Luca hatte am ersten Tag mit Platz 5 ein sehr gutes Resultat. Zum sonntäglichen Sprintwettkampf wurde es dann Rang 10.

Im Spezialspringen konnte Sebastian Köhler seine ansteigende Form, die er bereits letzten Dienstag zur Thüringer Meisterschaft nachgewiesen hat, erneut unter Beweis stellen. Mit Weiten von 68,5 und 72,5 Metern sprang Basti am Samstag auf einen tollen 5. Platz und ließ am Sonntag einen 11. Platz folgen Tom Stegmann erreichte die Plätze 10 und 18.

Das Schülercupfinale findet in drei Wochen in Ruhpolding statt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top