Eisenach Online

Werbung

Deutscher Schülercup – Ruhlaer gut platziert

Johanngeorgenstadt im Erzgebirge war letztes Wochenende Austragungsort der 2. Station im Deutschen Schülercup der Altersklassen 12 und 13 im Spezialsprunglauf und der Nordischen Kombination. Knapp 100 qualifizierte Skisporttalente der Jahrgänge 1995 und 1996 Deutschlands waren am Start, darunter die vier Ruhlaer Kombinierer Jan-Pascal Glock, Gerd Wantzlöben, Max Hoßfeld und Lukas Reek, sowie der Spezialspringer Sebastian Bradatsch.
Die Aktiven aus 9 Landesverbänden fanden eine mit Kunstschnee bestens präparierte 50 Meter-Schanze vor. Etwas außerhalb von Johanngeorgenstadt konnten die Kombinationsläufe auf einem 1250 Meter-Rundkurs durchgeführt werden.
Im Spezialsprunglauf der AK 12 lag Sebastian Bradatsch nach dem ersten Durchgang mit einem Sprung von 53,5 Metern auf Rang 1. Mit „nur“ 46 Metern verpatzte er den 2. Sprung und landete auf den 10. Platz. Traurig verließ Sebastian die Schanze, aber er hat gezeigt, dass er einer der besten Skispringertalente seiner Alterklasse in Deutschland ist.
In der Nordischen Kombination fanden zwei Wettbewerbe statt. Im Gundersenwettbewerb der AK 13 erkämpften sich die beiden Ruhlaer Gerd Wantzlöben und Jan-Pascal Glock die guten Ränge 6 und 7, wobei sich Gerd mit der drittbesten Laufzeit von Platz 13 nach vorne Laufen konnte. Im Sprintwettkampf lag Jan-Pascal nach dem Kombinationsspringen mit einem sauberen 50,5-Meter-Sprung aussichtsreich auf Rang drei. Nach dem Kombinationsrennen fehlten nur wenige Sekunden zur Bronzemedaille und Jan kam als Fünfter ins Ziel. Gerd Wantzlöben zeigte erneut einen starken Kombinationslauf und belegte knapp hinter der Konkurrenz den 8. Platz. Max Hoßfeld (S 12) zeigte besonders in den Kombinationsläufen seine Stärke und kam mit der dritt- bzw. fünftbesten Laufzeit auf Platz 13 und 17 in der Nordischen Kombination ein. Auch Lukas Reek schlug sich im Feld der besten Nachwuchsathleten recht achtbar und belegte die Ränge 15 und 18. In der Gesamtwertung des Deutschen Schülercup 2008 der Altersklassen 12/13 nach 4 Wettbewerben belegen Jan-Pascal Glock den 4. Platz und Gerd Wantzlöben den 8. Platz.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top