Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Diakonie

Beschreibung:
Bildquelle: Diakonie

Diako Sportler sind aus München zurück

Die Diako Sportler sind aus München zurück und stolz auf ihre Erfolge.
Für 15 Sportler mit einer geistigen Behinderung der Diako Westthüringen gGmbH aus Eisenach ist ein Traum wahr geworden: Sie starteten in der letzten Woche bei den Nationalen Sommerspielen von Special Olympics in München. Vor Tausenden von Zuschauern fanden im Münchner Olympiapark täglich in 19 Sportarten Wettbewerbe statt. Dabei konnten die Eisenacher viele Medaillen und gute Platzierungen in den Schwimmwettbewerben in der Olympiaschwimmhalle erlangen.

Insgesamt hatte München 5000 Sportler mit geistiger Behinderung zu Gast und somit fand eine der größten Sportveranstaltungen in diesem Jahr in Deutschland statt.

In München gab Bundespräsident Joachim Gauck am Montag in der vollbesetzten Olympiahalle den Startschuss zu diesem Event. Er lobte, dass es gerade im sportlichen Bereich schon gut gelungen sei, behinderte Menschen in die Gesellschaft zu integrieren. 17000 Menschen nahmen an dieser Eröffnungsfeier in der Münchner Olympiahalle teil, unter ihnen zahlreiche Gäste aus Politik, Sport und Kultur wie Paul Breitner und Sven Ottke.

Foto: ©Diakonie

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top