Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Fotostudio Gräbedünkel

Beschreibung:
Bildquelle: Fotostudio Gräbedünkel

Duje Miljak kehrt zum ThSV Eisenach zurück

Ein in der Wartburgstadt bekanntes Gesicht steht ab sofort im Kader des Handball-Zweitbundesligisten ThSV Eisenach. Rückraumspieler Duje Miljak (32 Jahre), bereits von 2011 bis 2013 im Trikot des ThSV Eisenach und hier zum Aufstiegsteam der Saison 2012/2013 zählend, unterzeichnete gerade einen ligaunabhängigen 3-Jahres-Vertrag beim thüringischen Traditionsverein. „Er passt sportlich und charakterlich bestens zu uns, kennt den ThSV Eisenach gut“, argumentiert Manager Karsten Wöhler. Der abwehrstarke Modellathlet, 2,02 Meter und 110 Kilogramm auf die Waage bringend, war zuletzt für die vom Ex-Eisenacher Hannes Jon Jonsson als Spielertrainer betreute SG Handball-West Wien am Ball. „Duje Miljak will sich in Eisenach zudem ein berufliches Standbein für die Zeit nach der Handball-Kariere aufbauen“, informiert Karsten Wöhler. „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung in Eisenach, möchte meine Erfahrung an die vielen jungen Spieler weitergeben“, erklärt Duje Miljak mit Blick auf seine neue Aufgabe. Duje Miljak spielte anfangs bei RK Split und von 2007 bis 2010 beim TV Emsdetten, mit dem er in dieser Zeit auch auf den ThSV Eisenach traf. Ab Juli 2010 stand er beim mazedonischen Klub RK Metalurg Skopje unter Vertrag. Ein Jahr später wechselte der Linkshänder zum ThSV Eisenach. Nach dem Erstligaaufstieg der Wartburgstädter, kurz vor dem Start der Erstbundesligasaison, schloss er sich Mitaufsteiger Bergischer HC an. Seit Sommer 2014 läuft er in der ersten österreichischen Liga für die SG Handball West Wien auf. Mit Skopje spielte Duje Miljak im EHF-Pokal (2010/2011). Zuvor nahm er mit Split am EHF-Pokal und am Challenge Cup teil. Am 14. Juni 2016 trifft er sich zum Trainingsstart beim ThSV Eisenach.

Th. Levknecht

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top