Eisenach Online

Werbung

Erfolgreiche Schülerinnen des Albert-Schweitzer-Gymnasiums

Am Mittwoch, 14.02.2008, nahmen neun Schülerinnen der Klassenstufe 5 und 6 am Handballturnier «Jugend trainiert für Olympia» in Bad Salzungen teil. In der Turnhalle der 2. Regelschule trafen die Mädchen auf weitere Schülerinnen aus vier Schulen des Landkreises; der Regelschulen Wutha, Mihla, Bad Salzungen und Unterbreizbach.
In zehn spannenden Spielen kämpften die Schülerinnen um den Sieg. Gleich das Eröffnungsspiel wurde sehr erfolgreich von unseren Ruhlaer Handballmädchen ausgetragen. Sie siegten mit 9:0 Toren.
Auch in den weiteren drei Spielen kämpften alle sehr engagiert. Dabei mussten sie vor allem ihre Deckungsarbeit gut koordinieren und sich bei den Torwürfen oft gegen die größeren Spielerinnen durchsetzen.
Am Ende siegten die Ruhlaer Schülerinnen vor dem ebenfalls sehr starken Team aus Mihla.
Die Freude über den Sieg war groß, denn nun werden unsere Mädchen zum Regionalfinale in Hildburghausen am 22.04.2008 mit dabei sein.
Bis dahin müssen sie aber sicher noch intensiv trainieren um ihre spielerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu verbessern.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top