Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:  © TSG/WSC 07 Ruhla

Beschreibung:
Bildquelle:  © TSG/WSC 07 Ruhla

Erfolgreicher Tabarzer Abendsprunglauf

Bei herrlichem Herbstwetter fand letzten Samstag in Tabarz auf der Schanzenanlage „Am Datenberg“ der traditionelle Abendsprunglauf statt. Skispringer aller Altersklassen aus 12 Vereinen waren am Start. 
Unter einer stattlichen Zuschauerkulisse konnten sich die 15 Ruhlaer TSG/WSC Nachwuchsathleten hervorragend platzieren. Neben dem Tabarzer Skisprung-Urgestein Marko Gohlke (47J./ 30,5m, 31m) erreichten Ruhlas Nachwuchstalente Louis Günther (29,5m, 31,5m), Kuno Hollandt (30m, 30,5m) und Elisabeth Strümpfel (30,5m, 31m) die weitesten Sprünge des Abends. Herausragend auch die erzielten Weiten des 9-jährigen Janne Haberer, der 28 und 29,5 Meter erreichte. Mit 4xGold, 3xSilber, 2xBronze sowie 6x Platz 4-6 konnte die Heimreise angetreten werden.
Sieger
Janne Haberer/S10, Louis Günther/S11, Kuno Hollandt/S12, Elisabeth Strümpfel/Mädchenklasse
2. Platz
Julia Albert/S7/8, Erik Schreier/S9, Maximilian Zapf/S10
3. Platz
Thomas Brackenhoff/S10, Eric Langert/S12
4. Platz
Finn Göpel/S10, Melinda Friedel/S9w
5. Platz
Jonas Rudloff/S11
6. Platz
Bjarne Stolz/S10, Henning Müller/S11, Tommy Haasch/J14-17

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top