Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Erfolgreicher Wettkampftag an der «Alten Ruhl»

Bei idealem Wintersportwetter konnte am Samstag der Ranglistenwettkampf des Thüringer Skiverbandes im Spezialsprunglauf und der Nordischen Kombination der Schülerklassen 7 bis 12 an der «Alten Ruhl» durchgeführt werden. Es war ein erfolgreicher Wettkampftag für die fleißigen Ruhlaer Organisatoren, die im Vorfeld die drei Schanzen in einen hervorragenden Zustand versetzten.
Der Kombinationslanglauf konnte aufgrund der guten Schneelage auf einem Rundkurs unmittelbar an der Schanzenanlage durchgeführt werden.
Eine gute gastronomische Versorgung rundete diese gelungene Veranstaltung ab. Von den zahlreich angereichten Vereinen gab es dafür viel Lob. So unter anderen von Jugendsportwart/Sprunglauf des TSV, Jens Greiner-Hiero aus Lauscha, der in seinen Wettkampfbericht schrieb: «Klirrende Kälte herrschte an den Ruhlaer Schanzenanlagen. Doch beste Bedingungen und sehr gut präparierte Schanzen und Loipen machten den Wettkampf zu einem wahren Fest. Viele Zuschauer waren an die Schanzen K 10m, 17m und 37m gepilgert, um den Thüringer Nachwuchs anzufeuern.»
Die jungen Nachwuchssportler belohnten es mit guten Leistungen. In beiden Disziplinen gab es spannende Kämpfe um die Medaillen und Platzierungen. Auch für die Ruhlaer Sportler erzielten eine Reihe guter Ergebnisse.
Im Spezialsprunglauf (SL) erkämpften sich die Ruhlaer fünf Podestränge. Silbermedaillengewinner wurden Sebastian Köhler und Anton Warko. Auf den Bronzerängen platzierten sich Toni Gluz, Julian Bindel und Gerd Wantzlöben. In der Nordischen Kombination (NK), der eigentlichen Spezialdisziplin der Ruhlaer gab es sechs Medaillenränge, davon die Goldmedaillen durch Julian Bindel sowie von Anton Warko in der AK 13, in Abwesenheit der gleichaltrigen Sportgymnasiasten. Silbermedaillengewinner wurde Gerd Wantzlöben. Bronzemedaillen gewannen Toni Gluz, Jan-Pascal Glock und Tim Hirschfeld.

Ruhlaer Ergebnisse – Ränge 1 bis 6:

Gold:
Julian Bindel (S 9) NK
Anton Warko (S 13) NK

Silber:
Sebastian Köhler (S 9) SL
Gerd Wantzlöben (S 11) NK
Anton Warko (S 13) NK

Bronze:
Toni Gluz (S 8) NK und SL
Julian Bindel (S 9) SL
Jan-Pascal Glock (S 11) NK
Gerd Wantzlöben (S 11) SL
Tim Hirschfeld (S 12) NK

4. Platz:
Toni Quent (S 7/8) SL
Sebastian Köhler (S 9) NK
Lukas Reek (S 10) SL

5. Platz:
Tom Stegmann (S 9) SL
Sebastian Wichate (S 11) NK

6. Platz:
Kevin Boden (S 9) NK
Max Hoßfeld (S 10) NK
Benedikt Mühln (S 11) NK

Rahmenwettkampf:
1. Plätze:
Denis Ritzmann (allg.Kl. 10m Schanze)
Robin Hepp (allg.Kl. 17m Schanze)

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top