Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Levknecht

Beschreibung:
Bildquelle: Levknecht

EVB: Ein Herz für den Nachwuchs

Seit dem Jahr 1992 sind die Eisenacher Versorgungsbetriebe (EVB) mit Standort in Eisenach-Nord Versorger von Strom, Gas und Fernwärme für die Wartburgstadt. «Wir fühlen uns mit der Stadt und der Region, mit den Menschen hier verbunden», unterstreicht Klaus Führer, Abteilungsleiter Vertrieb der EVB. Als Botschaft in die Region versteht das Unternehmen die Unterstützung und Förderung von Vereinen. Zu den Partnern der EVB gehört der ThSV Eisenach. «Kontinuität und Qualität gehören zu den Markenzeichen der EVB und des ThSV Eisenach», betonte Gerhard Sippel, der Präsident des ThSV Eisenach. Seit vier Jahren unterstützen die EVB speziell das Nachwuchsprojekt des ThSV Eisenach. «Die Talenteförderung liegt uns besonders am Herzen», betont EVB-Abteilungsleiter Klaus Führer beim jüngsten Besuch junger ThSV-Handballer. Der Stippvisite der jungen Handballer in der Zentrale der EVB in Eisenach-Nord lag ein besonderer Anlass zugrunde. Die EVB überreichte für das vereinseigene Internat eine finanzielle Spende in Höhe von 2000 €. «Die hervorragende Nachwuchsarbeit des ThSV Eisenach wollen wir damit belohnen und fördern», unterstrich Klaus Führer. «Als ortsansässiges Unternehmen bekennen wir uns zur Stadt und die sie prägenden Vereine. Wir sind hier verwurzelt. Das ist der Unterschied zu überregionalen Firmen», fügte er an. «Diese konkrete Unterstützung hilft uns, um die vielfältigen Aufgaben in unserem Sportinternat zu bewältigen», freute sich Gerhard Sippel. Die jungen Handballer im Alter zwischen 14 und 17 Jahren aus allen Teilen Deutschlands berichteten bei ihrem Besuch in der EVB-Zentrale von der täglichen Verbindung Schule/Ausbildung und Sport. Der Trainings- und Wettkampfbetrieb nimmt bei ihnen einen großen Raum ein. Ein exakter Zeitplan ist nötig, um alles zu koordinieren. «Heimfahrtwochenenden sind rar gesät», berichteten Florian Schreiber und Lukas Bärschneider. Interessiert und gleichermaßen beeindruckt verfolgten die ThSV-Talente bei einem kurzen Rundgang die Ausführungen im «Herzstück» der EVB.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top