Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Eisenach

Ex-Eisenacher Keeper Sebastian Brand Schulweltmeister

Mit Kevin Struck weiterer ehemaliger Eisenacher am Erfolg beteiligt

Die von Bob Hanning und Mirco Bähr trainierte Schul-Auswahl des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin ist in Trabzon (Türkei) Schulweltmeister geworden. Das Team setzte sich im Finalspiel gegen Brasilien mit 28:20 (16:10) souverän durch. Überragender Rückhalt war der Ex-Eisenacher Sebastian Brand im Tor. Zu den Leistungsträgern der Berliner im gesamten Turnier zählte mit Kevin Struck ein zweiter ehemaliger Eisenacher, der vor drei Jahren aus Nordhausen ins Nachwuchsprojekt des ThSV Eisenach kam und dann nach Berlin wechselte.
Beim 31:14 gegen Bulgarien, mit dem das Halbfinale erreicht worden war, gehörte Rückraumspieler Kevin Struck mit fünf Toren zu den erfolgreichsten Werfern der Berliner. Im Halbfinale wurde der amtierende Schul-Weltmeister Frankreich mit 22:18 (12:11) bezwungen.

Eine sehr hohe Wurfeffektivität und ein überragender Sebastian Brand brachten die Berliner Mannschaft im Endspiel über die Stationen 9:4 und 11:5 bis zur Halbzeit mit 16:10 in Führung. Sehr früh wechselte das Trainerteam komplett durch. Einzig Kapitän Moritz Schade spielte über 40 Minuten am Stück. Mit drei offensiven Systemen wollten die Brasilianer die Berliner Defensive knacken, doch die Mannschaft fand immer wieder Lösungen. Am Ende gewannen die Sportschüler souverän mit 28:20 und sicherten damit den ersten Schul-Weltmeistertitel im Handball für Berlin. «Das war ein Sieg der Moral und des Willens, die Jungs haben sich eine Woche auf diese Aufgabe konzentriert», sagte Bob Hanning unmittelbar nach dem Schlusspfiff. «Es hat bei aller Bescheidenheit die Mannschaft gewonnen, die am härtesten und fokussiertesten dafür gearbeitet hat. Mein Dank gilt allen, die an diesem großen Erfolg mitgewirkt haben.“

In Finale trafen für Berlin: Gugisch 11, Fritz 5, Struck 4, Friedrich 3, Trabelsi 2, Gliese 1, Schröder 1, Schade 1

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top