Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: ThSV

Beschreibung:
Bildquelle: ThSV

Ex-ThSV-Keeper Dragan Jerkovic zurück in Deutschland

«Ich würde gern nach Deutschland zurückkehren», betonte Dragan Jerkovic, ehemaliger Torhüter des ThSV Eisenach, mehrfach. Nun hat es geklappt. Zweitbundesligist TV Bittenfeld hat den inzwischen 38-jährigen ehemaligen kroatischen Nationaltorhüter verpflichtet.

Dragan Jerkovic stand zuletzt im Kasten des Pariser Clubs US Creteil. Von Dragan Jerkovic erhofft sich der TV Bittenfeld eine Verbesserung der Konstanz auf der Torhüterposition zusammen mit Jürgen Müller und Daniel Sdunek. Zudem soll Dragan Jerkovic auch im Training diverse Übungseinheiten mit übernehmen und dank seiner internationalen Erfahrung das Team weiter voranbringen und verstärken. Jerkovic erhält einen Vertrag bis zum Ende der aktuellen Saison

«Ich verfolge natürlich die Entwicklung, die Ergebnisse des ThSV Eisenach. Ich freue mich, dass quasi meine Nachfolger wieder in Deutschlands Eliteliga spielen. Ich drücke ganz fest die Daumen für den Klassenerhalt. Die dafür nötigen Punkte müssen vor allem in der Werner-Aßmann-Halle geholt werden», übermittelte Dragan Jerkovic, Keeper der Wartburgstädter, bei deren letztmaligen Erstligazeiten bis zum Sommer 2004.

Seine Tochter Lucija erblickte im Jahr 2002 in der Wartburgstadt das Licht der Welt. Er bestritt 145 Erstbundesligaeinsätze, 130 davon für den ThSV Eisenach. Auf seiner Erfolgsliste stehen auf Vereinsebene, drei Pokalsiege in Kroatien, das Halbfinale im EHF-Cup 1997/98, EHF-Cup-Sieger 1999/2000, EHC-Cup-Finale 00/01, Schweizer Meister und Pokalsieger sowie in der Saison 08/09 der Titel in Portugal.

In zwei Ländern wurde Dragan Jerkovic zum besten Torhüter der Saison gekürt: 00/01 in Kroatien und 06/07 in der Schweiz. Er hütete das Handballgehäuse in Metkovic, Split, Medvescak, Eisenach, Schwerin, Schaffhausen, Zagreb, Porto und zuletzt US Creteil.

Mit der Nationalmannschaft Kroatiens wurde er 2007 Weltcupsieger, belegte den 5. Platz 2007 bei der WM in Deutschland und Rang 2 bei der EM in Norwegen. Besonders stolz ist Dragan Jerkovic auf seine Berufung in die Weltauswahl nach der WM in Deutschland.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top